artist: Malte Strunk

alias Herr Strunk – Diabolo
First Second


Dauer: 7:50 – 8 min:
Im Hintergrund der Sound der Swing Musik ist es erst nur ein kleiner „Teufel“, ein Diabolo, der vor unseren Augen in der Nähe des Künstlers oder in luftigen Höhen seine Kapriolen schlägt. Aber es werden bald drei, die freudig und lebensmutig in allen Richtungen schließlich frohlocken. Herr Strunk zeigt mit dieser Darbietung beste Diabolo-Artistik und vermag diese in seinem Spiel mit verschieden Elementen aus dem Genre der Comedy und des Theaters zu verbinden: unterhaltsam, flink und immer erstaunlich.





Flummi Jonglage
First Second


Dauer: 5:50 min
Herr Strunk jongliert mühelos sieben Bouncing Bälle. Mit feinfühligem Witz und ironischer Distanz zum Geschehen kreiert Herr Strunk mit sieben Bouncing Bällen ein stimmungsvolles Bild im Rhythmus einer temporeichen Jonglage.

Der Absolvent der Staatlichen Artistenschule zeigt feinste witzige Jonglage Artistik, mit welcher er sein Publikum zum Staunen und Schmunzeln bringt.





Referenzen: (klicken zum öffnen)

Le Plus Grand Cabaret du Monde (TV France 2) • Schmidt Theater Tivoli Hamburg • Hansa Theater Hamburg • Wintergarten Varieté • Friedrichsbau Stuttgart • Solycirco Festival • Zirkus GO Schweiz • Future of Circus-Festival Ukraine (2. Platz) • New World Circus London • Pinneberger Kleinkunstfestival • Duckstein Festival • Bamberg zaubert • Plasterzauber Hildesheim • Kleinkunstfestival Usedom • Hafentage Husum • Café Hahn Wintervarieté • Rantastic Wintervarieté • EXPO Mailand / Roncalli GmbH • Sportlergala Bretten • Sportlergala • „Enjoy your Rhythme“ Fellbach • Sportlergala Olympiahalle Ennigerloh

Technische Vorraussetzungen: (klicken zum öffnen)

Diabolo & Bouncing Entertainment
• Raumhöhe: ab 3,5 m
• Bühnen- oder Spielfläche: ca. 5 m x 5 m (B x T)
• Musikeinspielung über CD
• Eine Lichtprobe vor Ort
Lichtwünsche:
Spot, warmes Licht mit Blauanteilen, Bläulich mit Spot